Aus rechtlichen Gründen ist
die Titelseite nicht sichtbar!

Wir danken ihnen für ihr Verständnis!

Der Katalane

Heyne Verlag
München
Oktober 2009
ISBN: 978-3453470910

Autor:
Noah Gordon

19,95 Euro

Der Katalane

Josep, der zweite Sohn eines katalanischen Weinbauern, muss im Jahr 1870 wegen eines politischen Mordes, dessen unfreiwilliger Handlanger und Zeuge er geworden ist, in die Provinz Languedoc in Südfrankreich fliehen. Dort lernt er von seinem Arbeitgeber Mendès viel über den Weinbau und kehrt schließlich vier Jahre später, nachdem er die Nachricht vom Tod seines Vaters erhalten hat, über die Pyrenäen in sein spanisches Heimatdorf zurück. Sein älterer Bruder Donat will das väterliche Weingut gerade verkaufen. Josep übernimmt dieses und muss zukünftig an seinen Bruder und dessen Frau Rosa hohe Raten zahlen. Seine Nachbarin ist die schöne Witwe Maria del Mar, die Josep zuerst etwas auf Distanz hält. Doch ihr gehbehinderter Sohn Francesc freundet sich bald mit Josep an. Schließlich hat Josep den Traum, das erste Mal auf seinem eigenen Land guten Wein herzustellen, denn die bisherigen Ernten gingen immer an einen Aufkäufer, der aus den Trauben Essig machte. Von dem Kampf um sein Weingut erzählt dieses Buch auf 496 Seiten, von seinem Plan und seiner Liebesbeziehung zu Maria del Mar.

Noah Gordon, der Autor des "Medicus" (amerikanische Originalausgabe 1986), hat mit 81 Jahren noch einmal einen historischen Roman geschaffen, der sich gut lesen lässt und dessen Figuren lebendig und glaubwürdig sind.